Site Title

  • FFC Header 3
  • Header2017
  • Kopfneu
  • FFC Header 6
  • Kopf1
  • FFC Header 1

04.05.1974, Regionalliga Süd
FFC - KSV Hessen Kasel 1:1 (0:1)

Mit einem Remis verabschiedete sich der FFC am letzten Spieltag der Regionalliga Süd von seinem Publikum. Durch dieses Remis fehlte dem KSV Hessen Kassel am Ende ein Punkt zum Klassenerhalt. Sechs Minuten vor dem Schlußpfiff besiegelte Fritz Treuheut mit dem Tor zum 1:1 den Abstieg des KSV...Beim Anhang des FFC kam jedoch nur wenig Freude auf, denn der Mösle-Club beendete die letzte Saison der Regionalliga (1974 wurde die 2.Liga eingeführt) auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zusammen mit Jahn Regensburg (17:51) und Hessen Kasel (28:40) mußte der FFC den bitteren Gang in die Amateurliga antreten...

FFC: Armbrust, Steinwarz, Fröhlich, Treuheit, Streich, Derigs, Dospial (30. Bury), Zügel, Gensitz, Volk, Matic. Kassel: Burose, Kastl, Mensink, Resenberg, Novak, Martin, Hansmann, Sikic, Habedank, Weiland, Baumann; SR: Quindeau (Ludwigshafen); Tore: 0:1 (41.) Baumann, 1:1 (84.) Treuheit.

Die Regionalliga Süd bestand von 1963 bis 1974. Das Gründungsmitglied FFC war in den elf Jahren immer in dieser zweithöchsten Liga vertreten. Insg. spielten in diesen elf Spielzeiten 43. Mannschaften in dieser Liga. In der “ewigen” Tabelle der Regionalliga belegte der FFC den 6. Tabellenplatz. Das Schlußlicht bildet der FC Emmendingen, der auch eine Spielzeit Mitglied in dieser Liga war. In 36.Pflichtspielen gelang dem FCE nur ein magerer Sieg bei gleich 33 Niederlagen. Mit 31:158 Toren (4:68 Punkte) war der FCE die “Schießbude” der Liga.