Site Title

Änderungen im Trainerstab des  Förderteams. Dino Piraneo und Marco Romano sind nicht mehr Trainer des Förderteams. "Die Vereinsführung hat sich gezwungen gesehen, nach den schlechten Ergebnissen und dem Abrutschen der Mannschaft auf einen Abstiegsplatz handeln zu müssen", so Vorstandsmitglied Horst Schepputat. Bis zur Winterpause wird Joschua Moser-Fendel und Karl-Peter Schneider zusätzlich das Förderteam betreuen. Marco Romano und auch FFC-Urgestein Dino Piraneo sollen nun in einer anderen Funktion im Verein erhalten bleiben. Der FFC dankt an dieser Stelle Dino Piraneo und Marco Romano für ihren langjährigen und sehr engagierten Einsatz für den Verein. 

Kapitän Kevin Senftleber und seinen Teamkollegen bleiben die Elf der Stunde. Auch im Aufsteigerduell beim SV Sandhausen II gewann der FFC mit 0:1. Das Tor für den FFC erzielte Felix Dreher. Mit 26 Punkten springt der FFC auf den 8. Tabellenplatz und stellt mit 15 Punkten derzeit die drittbeste Auswärtself der Liga! Nun kommt es am kommenden Samstag (zumindest nach der Tabelle...) zu einem echten Spitzenspiel gehen die Stuttgarter Kickers, die mit 31 Zählern auf dem 2. Tabellenplatz stehen.

Mitgliederversammlung 2019:
Am 29. November fand die Mitgliederversammlung (Foto: Jean-Jaques Suhas, 1. Vorsitzender) des FFC statt. Mit fast drei Stunden wurde es eine der längsten Versammlungen der letzten Jahre. Die 74 stimmberechtigten Mitglieder wurden durch die Präsidentin Frau Marita Hennemann begrüßt. Im Mittelpunkt der Versammlung stand der geplante Neubau bzw. die Sanierungsmaßnahme betreffend das Clubhaus.

Beim 1:1 gegen Titelanwärter SV Stuttgarter Kickers zeigte der FFC erneut eine überragende Leistung. Die Gäste gingen zwar früh durch Moos in Führung (13.), doch der FFC hielt dagegen. Dank einer grandiosen zweiten Halbzeit verdiente sich der FFC das Remis. Den Treffer des FFC, der nun auch im neunten Spiel in Serie ungeschlagen blieb,  markierte Konstantin Fries (Foto).  

Die Jungs von Stuttgarter Kickers TV haben einen tollen Spielbericht auf YouTube gestellt.
Es gibt auch Stimmen zum Spiel und eine Aufzeichnung der PK nach dem Spiel. 


Tolle Idee von unserem Edelfan Eberhard Haas. Vom Aufstiegsspiel beim FSV Hollenbach (Endstand 51 für den FFC) hat unser Eberhard ein „Aufstiegs-Shirt - Freiburger FC is back" mit allen Unterschriften der Spieler, Trainer und vom Vorstand dem FFC zur Verfügung gestellt. Das gute Stück wird nun an den Meistbietenden verkauft. Das Mindestgebot liegt bei 100 Euro. Bis zur Weihnachtsfeier kann kräftig geboten werden. Der Erlös kommt der Mannschaftskasse unserer Mannschaft zu Gute. Angebote dann bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

 


Bei den Aufstiegsspielen wurde Lose für einen guten Zweck verkauf. Dabei kamen rund 2100 Euro zusammen. Jeweils 1/3 der Einnahmen gingen nun an die Jugendabteilung, die Kinderkrebsklinik  in Freiburg und das Kinderhospiz Deutschland. Beim Spiel gegen die Stuttgarter Kickers wurde der Scheck für das Kinderhospiz überreicht (Foto: v.l.n.R: Vorstandsmitglied Dieter Schmidt, Marco Senftleber, Fabian Sutter, Peter Brosi und Mike Enderle). Peter Brosi, der Botschafter von Kinderhospiz Deutschland e.V  nahm den Scheck für das Kinderhospiz Deutschland über 699,99 Euro an.

 

Banner