Site Title

  • FFC Header 3
  • Header2017
  • Kopfneu
  • FFC Header 6
  • Kopf1
  • FFC Header 1

Am 12. Juli verstarb im Alter von 93 Jahren unser langjähriger Leiter der Schiedsrichterabteilung und Mitglied des Ältestenrates

Rolf Müller

2014 wurde Rolf Müller auf der Schiedsrichter-Versammlung für seine 65 Jahre als aktiver Schiedsrichter geehrt. Ehrenmitglied Rolf Müller war seit 80 Jahren Mitglied beim Freiburger Traditionsverein und erhielt für seine Verdienste als Auszeichnung Gold mit Eichenlaub.  Wir werden Rolf Müller immer ein ehrendes Andenken bewahren. 

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen
Vorstand, Präsidium und Ältestenrat des Freiburger FC e.V.

Auch unsere U19 sind in die Saisonvorbereitung eingestiegen. In einem Testspiel gegen den Landesligisten SF Elzach-Yach unterlag die U19 mit 2:6 Toren.  Zudem war die U19 beim 1. Kybfelsenlauf aktiv, der von unserer Leichtathletikabteilung ausgerichtet wurde.

Am 04. August startet die Verbandsliga in die neue Spielzeit. Da de FFC an diesem Wochenende in Kaiserstuhl-Cup in Bahlingen spielt, wurde das Heimspiel gegen den FC Auggen verlegt. Damit startet der FFC erst eine Woche später mit einem Auswärtsspiel beim Titelanwärter 1.FC Rielasingen-Arlen in die Saison.  Das Förderteam startet am 03.08.beim VfR Hausen. Das erste Heimspiel des Förderteams findet dann am 12.08 gegen den VfR Bad Bellingen statt. 

Starke Leistung der Eckert-Elf beim Blitz-Turnier des SV Stadelhofen. Die Rotjacken gewannen gegen den Oberligisten SV Oberachern mit 30 und bezwangen auch Gastgeber SV Stadelhofen mit 2:1. Am Samstag, 21. Juli kommt es zum kleinen Derby im Contempo-Stadion. Gast ist dann der Regionalligist SC Freiburg II mit Konrad Faber! Anpfiff der Partie ist um 14.00h. 

Trainingsauftakt bei den Rotjacken! Nur knapp eine Woche nach dem letzten Aufstiegsspiel in Ilshofen, begann am 02. Juli die Vorbereitung des FFC auf die kommenden Spielzeit in der Verbandsliga Südbaden. Gleich 15 Neuzugänge, darunter wieder acht Akteure aus der eigenen Jugend, konnte Cheftrainer Ralf Eckert zum Auftakt begrüßen. Dazu kommt der neue Trainer Dylan Bamarni und Co-Trainer Joschua Moser-Fendel. Das Förderteam wird nun von Dino Piraneo trainiert. Als Co-Trainer steht Dino nun Marco Romano zur Verfügung. Die in der Aufstiegsrunde eingesetzten Spieler haben noch eine Woche länger Sommerpause. Der FFC scheint mit einem breiten Kader erneut gut aufgestellt zu sein und will auch in der kommenden Spielzeit mit Vollgasfußball die Liga rocken!