Site Title

  • FFC Header 3
  • FFC Header 2
  • FFC Header 6
  • FFC Header 5
  • FFC Header 1
  • FFC Header 4

Nachdem der Jahrgang 2005 bereits drei Titel in Folge in der U10/11 feiern konnte, schaffte das Team unter der Leitung von Nino Lombardo und Michael Dold den nächsten Meistertitel. 

Im letzten Punktspiel der Saison trennte sich Vizemeister FFC und der FC Neustadt in einer torreichen Begegnung mit 5:5 (2:3). Die Tore der Rotjacken erzielten Mike Enderle (3x) und Marco Senftleber (2x). Nun freut man sich auf die Aufstiegsrunde, die am 31. Mai beginnt!

Mike Enderle spielte eine überragende Saison bei den Rotjacken. Mit seinen 32 Toren wurde unsere Nr. 5 Torschützenkönig der Verbandsliga! Herzlichen Glückwunsch. Auch in der Fairnesstabelle wurde der FFC mit 58 Gelben und 2 Roten Karten "Meister" vor dem 1. FC Rielasingen-Arlen. Schlußlicht war der SV Solvay Freiburg (91 Gelbe, 4 Gelb/Rote. 4 Rote Karten).    

Meisterteam U12:

Meisterteam U14:

Gute Jugendarbeit trägt Früchte! Nach der U19 und U16 wurde auch die U14 und die U 12 Meister in ihren Ligen. Darauf sind wir sehr stolz, die Mannschaften wurden mit einer Medaille ausgezeichnet.

 

 

FFC Fußball Camp für Torhüter! Der Freiburger FC bietet während der Pfingstferien (06.06. - 09.06.17) für begeisterte Nachwuchskeeper ein tolles Feriencamp an. Die Teilnehmer trainieren an 4 Tagen in Gruppen von maximal 6 Kindern mit unseren Torwarttrainern. Das Torwartcamp richtet sich an Kinder zwischen 9 und 15 Jahren (Jahrgang 2002 – 2007). Auf dem Programm stehen zwei Mal täglich torwartspezifische Einheiten sowie ein Abschlußspiel. Getränke und Obst sind im Preis inbegriffen. Anmeldung und weitere Infos siehe Anlage. 

Der FV Fortuna Heddesheim 1911 sicherte sich am letzten Spieltag mit einem Sieg beim FV Lauda die Vizemeisterschaft in Nordbaden vor dem großen Titelfavoriten VfR Mannheim! Damit erwartet der FFC eine sehr unbequeme Mannschaft, die noch vor wenigen Jahren in der Kreisliga B spielte und in dieser Saison in 30 Punktspielen gerade mal 20 Gegentore kassierte. Von deren Qualität konnte sich FFC-Trainer Ralf Eckert selbst überzeugen, der den Gegner in Lauda beobachtete. Auf jeden Fall dürfen sich die sicher zahlreichen Zuschauer am Mittwoch eine packende Partie freuen. Zwei "Blutsbrüder" fiebern der Partie besonders entgegen: Die beiden Gladbach-Fans Thomas Werkhausen (1. Vorsitzender von Heddesheim) und FFC-Stadionsprecher Andy Kroll (Foto rechts)...