Site Title


Mit einem 2:0-Heimsieg startet der FFC erfolgreich in die Oberligaspielzeit 2019/20. Der FFC zeigte in einem intensivem Spiel gegen den 1.CfR Pforzheim eine starke Leistung und sicherte sich nicht unverdient die ersten drei Punkte. Die Treffer der Rotjacken erzielten Ivan Novakovic (Foto) und Marco Senftleber.


Aufsteiger FFC überraschtemit einem Remis beim Titelanwärter SV Stuttgarter Kickers. Die Kickers waren zwar die tonangebende Elf, doch der FFC hielt dem Dauerdruck stand und hatte selbst zwei gute Möglichkeiten zur Führung. Damit bleibt die Eckert Elf nach dem zweiten Spieltag auf dem vierten Platz und empfängt nun am kommenden Wochenende Mitaufsteiger Spfr. Dorfmerkingen. 

In der 1. Hauptrunde im Rothaus-Pokal gewann der FFC mit 5:2 beim SV Endingen. Die Treffer für den FFC erzielten Mike Enderle (2x), Alexander Martinelli, Adriano Spoth und Ivan Novakovic. In der 2. Hauptrunde muss der FFC nun am 28.08. beim FC Waldkirch antreten.

Der FFC und die Spfr. Dorfmerkingen (Spielzene: Felix Dreher und Deniz Bihr) trennten sich in einem intensivem Spiel 0:0. Am Ende ein gerechtes Resultat. Damit bleibt der FFC auch im dritten Spiel ohne Gegentor und rangiert mit nun fünf Punkten auf dem vierten Tabellenplatz..


Aufsteiger FFC bleibt weiter in der Oberliga ungeschlagen. Die Jungs von Ralf Eckert erkämpften sich in Freiberg ein 2:2. Die Rotjacken gingen durch zwei Treffer von Marco Senftleber (Foto) mit 0:2 in Führung. Lange sah es gar nach einem Sieg des FFC aus, doch Freiberg kam noch durch ein Doppelschlag in der 80. und 81. Minute zum Ausgleich. Damit kassierte der FFC nach 350 Spielminuten erstmals ein Gegentreffer in dieser Saison!  


Nach einem 8:1-Kantersieg beim Verbandsligisten FC Waldkirch, steht der FFC im Achtelfinale im Rothaus-Pokal. In einer einseitigen Partie erzielten  Marco Senftleber (3x), Kevin Senftleber, Gabriel Moser. Adriano Spoth und Ivan Novakovic (2x). die Tore für die Rotjacken. Das Achtelfinale findet am 03. Oktober statt